Wahlprogramm für Herdorf

Wahlprogramm für Herdorf

In den letzten neun Jahren war ich im Einsatz für das Städtchen Herdorf mit seinen Ortsteilen Dermbach und Sassenroth. Meine Aufgabe ist es, unsere Region im Landtag und bei der Landesregierung zu vertreten. Man hat oft das Gefühl, die Landespolitik nimmt uns hier im Norden nicht wahr. Ich sorge dafür, dass das nicht passiert. Unsere Heimat soll zukunftsfest sein. Oft ist der politische Fortschritt das Bohren von dicken Brettern. Für das Städtchen Herdorf habe ich mich besonders in diesen Bereichen eingesetzt:

  • Kontinuierlicher Einsatz für den Kreuzungsbereich L284/285 (Steinaus Eck).
  • Ansprechpartner für die Menschen und Unternehmen.
  • Als pflegepolitischer Sprecher hatte ich stets enge Kontakte zum Seniorendorf Stegelchen und ich habe dessen Erweiterung und Entwicklung begleitet und unterstützt.

Darüber hinaus habe ich mich um viele Einzelanliegen von Privatpersonen und Unter-nehmen gekümmert. Fazit: Die Ziele der Region in Mainz engagiert vertreten und im Rahmen der Möglichkeiten unseren Kreis gut in Stellung gebracht. Man nimmt uns wahr!

Ich kandidiere erneut für den Landtag, damit Herdorf, Dermbach und Sassenroth weiterhin gut in Mainz vertreten werden und unsere Heimat für die Zukunft gestärkt wird. Ich werde mich weiterhin für folgende Ziele einsetzen:

  • Pandemie: Gesundheit und Bildung sicher-stellen, Einzelhandel und Gastronomie schützen, den Zusammenhalt der Gesellschaft fördern.
  • Entwicklung des „Alten Stadtkerns“.
  • Verbesserung der Infrastruktur am Bahnhof.
  • Steinaus Eck endlich bauen.
  • Unterstützung der Herdorfer Unternehmen.
  • Brauchtum, Tradition und Kultur pflegen und die vielfältigen Vereine unterstützen.