Wahlprogramm für Kirchen

Wahlprogramm für Kirchen

In den letzten neun Jahren war ich im Einsatz für Kirchen. Meine Aufgabe ist es, unsere Region im Landtag und bei der Landesregierung zu vertreten. Man hat oft das Gefühl, die Landespolitik nimmt uns hier im Norden nicht wahr. Ich sorge dafür, dass das nicht passiert. Unsere Heimat soll zukunftsfest sein. Oft ist der politische Fortschritt das Bohren von dicken Brettern. Für die Verbandsgemeinde Kirchen habe ich mich besonders in diesen Bereichen eingesetzt:

  • Stärkung des Krankenhausstandortes in Kirchen.
  • Weiterbau der HTS bzw. Optimierung der B62 bis Betzdorf (u.a. Kreisverkehre).
  • Für Wasserkraft am Siegwehr Eutenneuen gekämpft.
  • Für eine gute Ausstattung der KiTas in der Verbandsgemeinde.
  • Kampf gegen die Schließung der Grundschule in Offhausen.
  • Schutz der besonderen Wälder und Landschaftsbilder: Keine Windenergieanlagen auf dem Giebelwald und Wildenburger Land.

Darüber hinaus konnte ich mich um viele Einzelanliegen von Privatpersonen und Unter­nehmen kümmern.
Fazit: Die Ziele der Region in Mainz engagiert vertreten und im Rahmen der Möglichkeiten unseren Kreis gut in Stellung gebracht. Man nimmt uns wahr!

Damit die Verbandsgemeinde Kirchen weiterhin gut in Mainz vertreten wird und unsere Heimat für die Zukunft gestaltet wird, trete ich erneut für den Landtag an.
Ich werde mich weiterhin insbesondere für folgende Ziele einsetzen:

  • Pandemie: Gesundheit und Bildung sicherstellen, Einzelhandel und Gastronomie schützen, den Zusammenhalt der Gesellschaft fördern.
  • Unbedingt: Das Krankenhaus und die Krankenpflegeschule im Mittelzentrum festigen und fördern.
  • Landwirte & Brunnenbesitzer im Wildenburger Land unterstützen.
  • B62 vom Erzquellkreisel bis Betzdorf weiter optimieren; u.a. auch Kreisverkehre am Südknoten und am Struthof.
  • Anbindung der Bahnhofstraße und der Industriestraße an die B62 in Mudersbach/Brachbach.
  • Wasserkraft an den Siegwehren EU-konform ermöglichen.
  • Einzelhandel und Gastronomie helfen.
  • Brauchtum, Tradition und Kultur pflegen und die vielfältigen Vereine unterstützen.